Osterfeuer 2024 – Danke

Auch in diesem Jahr veranstaltete die HSG Lohfelden/Vollmarshausen mit dem Dorffestausschuss Vollmarshausen am 30.03.24 wieder das traditionelle Osterfeuer auf dem Festplatz „Unter den Eichen“.

Wie bereits in den letzten Jahren war der Wettergott uns auch diesmal wohlgesinnt und so stand einem wundervollen Abend nichts mehr im Wege.

Im Vorfeld gab es viel zu tun. Die Gestattungen mussten beantragt werden, das Holz musste auf den Festplatz, die Feuerwehr und das Rote Kreuz wurden mit ins Boot geholt, die Dienstpläne wurden erstellt und verteilt (Essen, Getränke, Wertmarken, Auf- und Abräumteam) und vieles mehr. So eine Veranstaltung bringt auch immer viel Arbeit mit sich und es erfordert viel Organisation alles im Überblick zu behalten. Die Gäste bekommen von all dem glücklicherweise nichts mit und so kann man im Nachgang sagen:

Es war wieder ein wunderschöner und gelungener Abend mit über 1000 großen und kleinen Gästen. Und nachdem das Feuer endlich brannte (es gab einige Anlaufschwierigkeiten) verbrachten alle einen gemütlichen Abend mit guten Gesprächen, netten Kontakten, viel Platz für die Kids und einer tollen Atmosphäre.

Natürlich kann man immer auch etwas verbessern und man lernt von Jahr zu Jahr dazu, was man ggf. anders machen sollte im nächsten Jahr, aber im Großen und Ganzen lief es auch dieses Jahr wieder hervorragend für alle Beteiligten.

Ein Dank geht insbesondere an den Dorffestausschuss Vollmarshausen, ohne den das alles nicht möglich gewesen wäre, an die Gemeinde Lohfelden, die freiwillige Feuerwehr, das Rote Kreuz und natürlich an alle Helferinnen und Helfer, die im Rahmen des Osterfeuers Dienste übernommen haben. Hier erwähnen wir als Verein mit großem STOLZ, dass sich die Helferinnen und Helfer aus allen möglichen Altersgruppen zusammengesetzt haben, jung und alt, keiner war sich zu schade. Und gerade das macht diesen großartigen Verein aus und macht uns stolz ein Teil davon zu sein.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Osterfeuer.

Für uns ein Anliegen ist es, Verein und Vereinsarbeit zu belohnen. Deswegen haben wir uns entschlossen, einen Großteil der Einnahmen aus dem Osterfeuer für die 201 Eintrittskarten für das MT Spiel am 02.06.24 gegen den THW Kiel zu nutzen (nur mit vorheriger Anmeldung), so dass die angemeldeten Kinder und Jugendlichen nichts und die Erwachsenen einen geringeren Eintrittspreis bezahlen müssen.