HSG Fuldatal/Wolfsanger – 1. Frauen 27:34 (13:19)

Gelungener Auftakt in die Rückrunde

Am Samstag bestritten wir das erste Spiel in der Rückrunde. Mit den Damen aus Fuldatal hatten wir aus dem verlorenen Hinspiel noch eine Rechnung offen.

Mit vollbesetzter Bank starteten wir ins Spiel und konnten aus den ersten Angriffen mit 0:2 in Führung gehen. In den ersten 10. Minuten stand unsere Abwehr überragend und auch Lina im Tor zeigte ihre Stärken. Daher konnten wir uns früh im Spiel absetzen und den Vorsprung bis zur 10. Minute auf 2:8 ausbauen. In den darauffolgenden 20. Minuten nutzen wir unsere Stärken im Angriff und konnten bis zur Halbzeit weitere 11 Tore werfen, sodass wir mit einem verdienten Halbzeitstand von 13:19 in die Pause gingen.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich ähnlich wie die erste. Die Tordifferenz konnten wir in der zweiten Halbzeit bis zur 45. Minute auf 10 Tore ausbauen (16:26). Ab da an lies die Konzentration unserer Seits etwas nach, weshalb sich unter anderem technische Fehler einschlichen. Durch ein Timeout in der 53. Minute sammelten wir nochmals unsere letzten Kräfte und konnten schlussendlich einen 27:34 Auswärtssieg einfahren.

Bei diesem Spiel ist die positive Chancenverwertung, welche die gesamte Mannschaft erreicht hat, nicht unerwähnt zu lassen.

Das nächste Spiel bestreiten wir am kommenden Samstag um 16:30 in heimischer Halle. Wir freuen uns auf jede Unterstützung

Es spielten:
Tor: Wimmer, Junge
Feld: Schmid (6), Börger (6), Griesmeier (4), Rieger (4, 2:3), Pfeil (3), Merkes (3), Verzani (3), Alsfeld (2), Pugh (1), Cranen (1), Zappe (1), Herbst