1. Männer – HSG Fuldatal/ Wolfsanger II 30:26 (13:13)

Das erste Heimspiel im neuen Jahr wurde zum ersten Härtetest des neuen Jahres. Unser Team war gewarnt, denn das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit und wir zeigten über 60 Minuten keine überzeugende Leistung. Von Beginn an agierten wir konzentriert und schlossen konsequent unsere Angriffe ab. Bereits nach 15 Minuten war eine deutliche 10:5 Führung herausgespielt. In der Folge stockte das Angriffsspiel etwas und die Gäste konnten über 13:9 (24.) bis zur Pause sogar das Spiel wieder egalisieren. Erinnerungen an das Hinspiel kamen dem ein oder anderen in den Sinn.

Doch diesmal machten wir es besser. In der Abwehr holten wir uns wieder die nötige Sicherheit und auch wenn im Angriff weiterhin nicht alles klappte, konnten wir uns über 20:17 (37.) und 29:25 (56.) einen am Ende in der Höhe verdienten Heimsieg erkämpfen.

Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung im ersten Heimspiel der Saison.

Nächste Woche steht das schwere Auswärtsspiel in Korbach auf dem Programm. Anwurf ist um 18:30 Uhr in der Kreissporthalle Korbach. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Es spielten: Jahn, Lohrbach; Vogel 8/5, Lamsbach 5, Merwar 4, Löber 3, Kördel 3/1, Mohr 3, Gräbedünkel 2, Schmidt 1, Dutenhöfer 1, Thamm, Peter, Rohr.