Garden of Delight im Löwenhof: Es hat gerockt!

Am 29.02.20 organisierte die HSG Lohfelden/Vollmarshausen auf dem Löwenhof die Veranstaltung „Celtic Legends Tour“ der Folk-Band „Garden of Delight.

Nach sieben Jahren gastierte die erfolgreichste deutsche Celtic Folk-Band zum ersten Mal wieder in der Großgemeinde vor Kassel.

Trotz Sturmböen und Viruspanik ließen sich knapp 400 Menschen (Jung und Alt, alles war vertreten) diesen langersehnten Auftritt nicht entgehen und feierten fröhlich und ausgiebig bis in die Nacht.

Fans des Modern Country kamen durch das neue Album der Band „Once Upon A Time in Alabama“ voll auf ihre Kosten und die Tanzfläche bebte den ganzen Abend vor rhythmisch tanzenden Körpern. Auch an den Stehtischen konnte man sich dem Rhythmus nicht verwehren und bewegte sich zum Takt des Drums.

Die Band um den Sänger Michael M. Jung verbreitete knapp 3 Stunden wie zu erwarten gute Laune und eine partymäßige Stimmung.

Als der Abend sich dem Ende neigte konnte man in viele zufriedene und verschwitzte Gesichter schauen, die sich jetzt schon auf das nächste Mal freuen.

Für das leibliche Wohl war dank des Löwenhofteams bestens gesorgt und niemand blieb lang auf dem Trockenen sitzen. Ein Dank geht hierbei auch nochmal an unsere 5 „Getränkemädels“, die das Team tatkräftig unterstützt haben.

Danke an die Band und an Alle, die diesen Abend durch ihr Engagement und ihre Hilfe möglich gemacht haben. Es ist immer wieder schön zu sehen, was man GEMEINSAM alles schaffen kann!

Garden of Delight im Löwenhof: Es hat gerockt!