Herren I vs. TSV Korbach 28:30 (12:13)

Erste Saisonniederlage für Lohfelden

Nach 4 Siegen in Folge musste die 1. Mannschaft der HSG Lohfelden/Vollmarshausen die erste Niederlage der Saison hinnehmen. 

Von Beginn an fanden die Lohfeldener nicht ins Spiel und liefen in der 1. Halbzeit permanent einem knappen Rückstand hinterher. Mit einem 12:13 ging es dann in die Halbzeitpause. 

Auch in der zweiten Hälfte zeigte die Mannschaft von Trainer Oliver Fritzschner eine unkonzentrierte Leistung. Mitte der zweiten Halbzeit kam die HSG trotz allem zu einem 2 Tore Vorsprung. Durch zu viele Fehler, vor allem in den letzten 5 Minuten, die die Korbacher durch eine Umstellung der Abwehrformation erzwangen und einige Fehlwürfe, verspielte die HSG diese Führung und verlor das Spiel verdient mit 28:30. 

Die Mannschaft bedankt sich auch an diesem Wochenende bei den Zuschauern für die Unterstützung beim letzten Heimspiel dieses Jahres. 

Das letzte Spiel der HSG Lohfelden/Vollmarshausen im Jahr 2021 findet am 18.12. um 19:15 Uhr in der Nord-Waldeck-Halle Külte statt. 

Es spielten:
Tor: Lohrbach, Jahn
Feld: Dudenhöfer 8, Kördel 7/4, Merwar 4, L. Thamm 4, Vogel 2, Lamsbach 1, Löber 1, Mohr 1, Gräbedünkel, Beinhauer, Gummich, S. Thamm

Herren I vs. TSV Korbach 28:30 (12:13)