Mnl. Jugend B vs HSG Hofgeismar-Grebenstein 27:36 (13:18)

Endlich ist sie wieder da!! Die neue Handballsaison ist gestartet und man sieht wieder viele fröhliche „Handballergesichter“, die sich freuen sich endlich wieder mit anderen Teams messen zu können! 

So auch bei unserer männlichen B – Jugend. Nach einer „coronabedingt“ schweren Vorbereitung und einer wegen Umbaus seit Jahren fehlenden Trainingsmöglichkeit ging es an diesem Samstag endlich wieder los.

Voller Erwartung war das Trainerteam um Patrick Rohr und René Recknagel. Wir konnten lediglich ein Trainingsspiel absolvieren und müssen nun schauen, wo die Reise in unserem ersten Jahr in der B –Jugend hingeht.

Das Spiel fing auf beiden Seiten sehr hektisch an. Viele Fehlpässe und technische Fehler bestimmten die ersten Spielminuten, so dass die Gäste aus Hofgeismar recht schnell auf 1:5 davonzogen. Dieser komfortable Vorsprung, so kann man jetzt schon verraten, konnte unsere HSG im laufenden Spiel nicht einholen. Unser Gegner war körperlich sehr stabil und unsere Jungs haben die ein oder andere „ahle Worscht“ vom Frühstücksteller wohl vergessen aufzuessen. 

Das schönste Tor des Spiels war unser Anschlusstreffer von unserem Flügelflitzer Luis mit einem herrlichen Kempaanspiel auf Gerome, der den Ball aus der Luft pflückte und formschön mit einem blitzsauberen Tor vollendete!

Zur Halbzeit stand es 13:18 für die Gäste aus Hofgeismar.

Nach dem Wiederanpfiff gestaltete sich das Spiel zunächst sehr ausgeglichen. Auch dank einiger toller Paraden von unserem Torhüter Martin, der immer wieder eine sichere Rückbank für unsere Jungs ist. Doch schließlich zogen unsere Gegner das Tempo an und beim Stand von 18:31 war die Messe bereits gelesen. Die Jungs kämpften jedoch tapfer weiter.  Gerade unser halbrechter Rückraumspieler Kaan zeichnete sich mit 3 schönen Toren in den letzten Spielminuten aus.

Nach Abpfiff stand es 27:36 und die Jungs gratulierten unserem Gegner zum souveränen Sieg.

Unser Resümee… Leider haben wir in diesem Spiel nicht die notwendige „Tiefe“ gefunden um unsere Tore zu erzielen. Die in den letzten Trainingseinheiten so intensiv geübten Spielzüge wie „Jugo“, „Flensburg“ oder „Kreis 1“ wurden zu wenig eingebracht. Dies gilt es in den nächsten Spielen zu verbessern. 

Lichtblicke waren heute Gerome mit 6 Toren und Jannis mit sensationellen 12 Toren (davon 6 Sieben-Meter).

Jetzt gilt es wieder nach vorne zu schauen und unser Training auf den nächsten Gegner aus Kaufungen zu fokussieren. Da es sich wieder um ein Heimspiel handelt, freuen wir uns auf zahlreiche Zuschauer. Das Spiel findet am 14.11.2021 um 14:45 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lohfelden statt.

Es spielten: Jannis Rohr 12(6), Filip Kratzenberg 2, Luis Faller, Justin Hennig, Gerome Dudenhöfer 6, Henry Chad-Bakht, Janne Ochs 1, Kaan Teker 3, Luca Sarrazin, Etienne Recknagel 3 und Martin Schmidt im Tor.

Trainer: Patrick Rohr
Bericht Rene Recknagel

Mnl. Jugend B vs HSG Hofgeismar-Grebenstein 27:36 (13:18)