Aussetzung des Spielbetriebs bis 31.01.2021 verlängert

Pressemeldung HHV v. 03.12.2020:

Aufgrund der Entscheidung der Bundes- und Landesregierungen den Lockdown bis zum 10.Januar 2021 zu verlängern, hat das Präsidium des Hessischen Handball-Verbands beschlossen die Aussetzung des Spielbetriebs im Verbandsgebiet bis einschl. 31.Januar 2021 zu verlängern.

Über evtl. weitergehende Maßnahmen wird spätestens Anfang Januar 2021 entschieden.

Weiterhin gültig bleibt der Beschluss, dass der Spielbetrieb erst dann wieder aufgenommen werden kann, wenn vorher ein mindestens dreiwöchiger Trainingsbetrieb unter Wettkampfbedingungen stattfinden konnte.

Für das Präsidium
Gunter Eckart, Präsident

Aussetzung des Spielbetriebs bis 31.01.2021 verlängert